© Copyright 2019 Hasescher Familienbund e.V. Jena | Diese Site verwendet anonymisierte Cookies für statische Zwecke. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Site.
Hasescher Familienbund e.V. Jena

Hasescher Familienbund e.V. Jena

07. Jan 2019
Paul von Hase: Gardeoffizier und Verschwörer des 20. Juli 1944 – Vortrag beim Familientag 2017
  • 289

Paul von Hase: Gardeoffizier und Verschwörer des 20. Juli 1944 – Vortrag beim Familientag 2017

Eine Annäherung an Paul von Hase hat Oberstleutnant Dr. Heiner Möllers, Historiker am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw, den Älteren noch als Militärgeschichtliches Forschungsamt bekannt), seine Betrachtung des Offiziers genannt, der als einer der Verschwörer des 20. Juli 1944 hingerichtet wurde.

Dr. Möllers hatte den Vortrag auf dem Familientag am 21. Oktober 2017 in Potsdam gehalten; für die Veröffentlichung hier hat er ihn noch einmal überarbeitet. Die sehr lesenswerte Auseinandersetzung mit dem Werdegang des Gardeoffiziers auch und gerade im Umfeld seiner Zeit als kompletter Text zum Nachlesen hier (auf den Link klicken):

Heiner Möllers: Paul von Hase

(Foto: Paul v. Hase als neuer Stadtkommandant von Berlin im Januar 1941 – Bundesarchiv Bild 183-B00277 via Wikimedia Commons unter CC BY SA 3.0 DE Lizenz)